Kommen Sie und sehen Sie sich unser 500 m² großes Geschäft in Dänemark an!

Kommen Sie und sehen Sie sich unser 500 m² großes Geschäft in Dänemark an!

Strandvejen 82
2900 Hellerup, Dänemark

Mo - Fr, 11:00 - 17:30
Samstag, 10:00 - 14:00
Sonntag, geschlossen

Wie hat ScootWorld angefangen?

Mein Bruder Alexander und ich (Frederik) haben ScootWorld in März 2012 gegründet um die Skatewelt zu revolutionieren. Die Idee kam dadurch, dass Alexander damals bereits Tricks auf seinem Scooter machte. Es war eine naheliegende Möglichkeit.

Zu dem damaligen Zeitpunkt war der Markt für Tricks und Ausrüstung für Scooter und Skateboards eine ziemlich kleine Nische und Konkurrenten gab es kaum. Das bedeutete auch, dass es bezüglich Läden, die diese Produkte verkauften, ein sogenanntes “Loch” in dem Markt gab, sowie bei dem Kundenservice und der Ratgebung innerhalb der Branche.

Aber wie genau fängt man als zwei jeweils 17- und 13-jährige Brüder in einer Branche an, über der wir relativ wenig wussten und wo wir nicht die Mittel hatten, um unsere Reise zu beginnen?

Mithilfe unserer Eltern und unseren beiden Ersparnissen gelang es uns, genug Produkte mit nach Hause zu kaufen um unser erstes Geschäft zu füllen, damit wir interessierte Kunden bestmöglich bedienen konnten.

Es war ein Riesenerfolg! Und ein guter Anfang für unsere Reise. Es hat uns dazu motiviert, unser ScootWorld-Universum auszubauen um neue Höhen zu erreichen. Je mehr Zeit wir mit unserem kleinen Projekt verbrachten, umso mehr lernten wir, bis wir bereit waren uns allererstes eigenes Brand, “Strike Scooters”, von Grund auf zu bauen.

Es war ein Ziel und ein Meilenstein, den wir erreichten, als wir unsere erste Lieferung erhielten und damit anfangen konnten, dass Brand in unserem eigenen Laden und bei Verhändler überall in der Welt zu verkaufen.

In 2015 fühlten wir uns dazu bereit unsere Passion und unsere Geschichte für den Aufbau unserer ersten Webseite zu nutzen. Es war uns sehr wichtig, dass der Kundenservice, die Ratgebung und der Produktkatalog online genauso waren, wie in dem Laden.

Das bedeutete gleichzeitig auch, dass wir mehr Kunden erreichen konnten, als wenn wir nur ein physisches Geschäft hatten.

Wie unterscheiden wir uns von unseren Konkurrenten?

Da Professionelle Ratgebung im Markt fehlte, haben wir unser Geschäft schon damals und bis heute noch auf einem Fundament von Kundenservice, Ratgebung und höchster Qualität aufgebaut.

Es ist nicht immer einfach einen Roller in der richtigen Größe für sein Kind zu finden, oder ein Skateboard mit der richtigen länge. Dafür braucht man Fachkompetenzen und Ratgebung. Daher stehen wir immer bereit, um Ihnen eine helfende Hand anzubieten, damit Sie sich sicher sind, dass Ihr kauf beim ersten Mal perfekt ausfällt, egal ob Sie sich in unserem Geschäft befinden oder ob Sie online unterwegs sind.

Wir wollen keinen “All Around”-Laden zu sein. Daher lautet unsere Regel “Qualität über Quantität”. Das können Sie auch an unserem Sortiment sehen, wo wir uns darauf konzentriert haben, die besten Roller, Skateboards, Rollschuhe und Schutzausrüstung in hoher Qualität für Jungs und Mädels in einer breiten Altersgruppe ganz von 2 bis ü20 Jahren zu gestalten.

Wir entwickeln und produzieren alle unsere Brands selbst

Unsere Firma, ScootWorld ApS, hat 8 verschiedene Brands, die wir alle von Grund auf designt und gebaut haben. Es ist uns wichtig, dass wir an allen Teilen der Produktion beteiligt sind, damit wir wissen, welche Qualität wir unseren Kunden anbieten. Darüber hinaus haben wir auch die möglichkeit bei unseren Kundenberatungen darauf einzugehen, welches Modell und welche Größe am besten zu dem Kunden passt.

Bevor wir ein neues Produkt oder Modell entwickeln, fangen wir immer mit dem Kundenfeedback an. Sowohl das, was wir bei unseren Prototypen erhalten haben, aber auch bezüglich den Sachen, die gerade im Markt fehlen.

Unser Produkt Prozess besteht aus vielen Schritten, bevor wir ein neues Produkt oder Modell veröffentlichen. Als erstes kommt der Designprozess, wo wir mit der Fabrik und unsere Designer zusammenarbeiten, um die Farben und Formen auszuwählen, die am besten zusammenpassen. Danach bauen wir einen Prototypen, der von unseren “Raiders” getestet wird, damit wir sicher sind, dass das neue Produkt alle nötigen Verbesserungen hat und die Qualität hat, die wir wollen, bevor wir es veröffentlichen. Es ist oft ein langer aber wichtiger Prozess, da wir als eine Firma für unsere neuen Produkte verantwortlich sein müssen.

Unsere Brands

Wir haben insgesamt 8 verschiedene Brands innerhalb der Actionsport-Kategorie.

Striker Scooter Parts: Teile für Trickroller und Trickroller

ScootWorld: Teile für Trickroller, Trickroller und Kleidung

Panda Freestyle Scooters: Trickroller und einige teile für Trickroller

Elyts: Skateschuhe und Taschen

Reversal Protection: Skatehelme sowie Knie- und Ellbogenschützer

Skatenhagen: Skateboards

Venor Skates: Inline Rollschuhe für Kinder

Primus Scooters: Transportroller für Erwachsene sowie Dreirad-Roller für Kinder.

Einige von unseren Brands können Sie in vielen Actionsport-Läden über der ganzen Welt finden, und wir freuen uns sehr, dass so viele Skateläden sich dafür entschlossen haben, unsere Brands in ihrem Produktkatalog aufzunehmen.

Qualität, Haltbarkeit und Preis sind unsere Prioritäten, wenn wir neue Brands bauen, damit Sie, egal ob Sie ein Anfänger oder ein Profi sind, auf ordentliche Actionsport-Ausrüstung zugreifen können.

Im laufe der Jahren haben wir mit vielen Actionsport-Athleten zusammengearbeitet, damit wir genau die Produkte entwickeln konnten, die Riders auf der ganzen Welt brauchen.

Wie wird es mit ScootWorld weitergehen?

Es ist 2022 und wir sind seit über 10 Jahren aktiv.

Momentan breiten wir das ScootWorld-Brand aus und bisher haben wir online-Universen in Dänemark, Deutschland, Schweden und ein Gesamtuniversum für ganz Europa.

Unser Ziel ist es allen, die auf der Suche nach der richtigen Ausrüstung für ihr Actionsport-Hobby sind, weiterhin persönlichen Service und der richtigen Ratgebung anbieten zu können. Wir hoffen, dass unser Brand in weitaus mehr Actionsport-Geschäften auf der ganzen Welt zu sehen sein wird. Das können wir nur durch harte Arbeit und Motivation schaffen, die wir weiterhin haben werden.

Wir sind erst am Anfang dieser fantastischen Reisen und wir freuen uns darauf zu sehen, was die Zukunft bringt.

Wir würden uns gerne bei all denen bedanken die uns in den letzt 10 Jahren bei unserer Reise unterstützt haben. Wir hoffen, dass ihr noch viele Jahre lang damit weitermacht!

Anmeldung

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?

Sie haben noch kein Konto?
Konto erstellen