Leitfaden für die Kompatibilität von Stunt-Scooter-Teilen (Stunt-Scooter-Kompressionsleitfaden)

  • Von Frederik Giese

Unser Scooter Teile Kompatibilitätsführer auf ScootWorld.de bietet dir einen einfachen Überblick über die Kompatibilität von SCS, IHC, HIC und ICS Systemen. Finde die perfekte Kombination für dein Scooter-Upgrade und verbessere Leistung und Sicherheit mit dem richtigen Setup.

Das Verständnis darüber, wie verschiedene Teile Ihres Scooters zusammenpassen, ist entscheidend, wenn Sie Ihren Scooter anpassen oder aufrüsten möchten. Dieser einfache Leitfaden hilft Ihnen zu verstehen, wie verschiedene Teile basierend auf dem Typ des Kompressionssystems zusammenarbeiten.

1. Kompressionssysteme: Die Typen verstehen
Stunt-Scooter-Kompressionsleitfaden

SCS (Standard Compression System) Ein vielseitiges und robustes System, das gut mit einer breiten Palette von Teilen funktioniert.
IHC (Integrated Headset Compression): Leichtgewichtig und hauptsächlich für Aluminiumlenker konzipiert.
HIC (Hidden Internal Compression): Ideal für Oversized-Lenker und bietet eine solide Konstruktion.
ICS (Inverted Compression System): Das einfachste System, das eine Schraube von unten in die Gabel verwendet.






2. Passende Teile zu Ihrem Kompressionssystem

SCS-Kompression

SCS-Kompression

Klemme: Verwenden Sie eine Standard- oder Oversized-SCS-Klemme.
Lenker: Kompatibel mit Standard- oder Oversized-Lenkern. Kein Schlitz erforderlich.
Gabel: Standardgröße für SCS-Gabeln.


IHC-Kompression

IHC-Kompression

Klemme: Oversized/HIC-Klemme (ohne Shim), wenn Aluminiumlenker verwendet werden.
Lenker: Standard- oder Aluminiumlenker. Bevorzugt ohne Schlitz.
Gabel: Spezifische IHC-Gabel.


HIC-Kompression
HIC-Kompression

Klemme: Oversized/HIC-Klemme ohne Shim.
Lenker: Oversized- oder HIC-Lenker mit erforderlichem Schlitz.
Gabel: HIC oder Standardgröße mit HIC-Kit.


ICS-Kompression
ICS-Kompression

Klemme: Klemme in Standardgröße.
Lenker: Standardgrößen-Lenker mit erforderlichem Schlitz und einem Sternmutter innen.
Gabel: Standardgröße.


Zusätzliche Teile

  • Bremsen: Wählen Sie basierend auf der Kompatibilität des Decks und der Rädergröße (100mm, 110mm, 120mm).
  • Griffe: Kompatibel mit allen Lenkern, außer Lock-on-Griffe funktionieren nicht mit Aluminiumlenkern.
  • Pegs: Generell kompatibel mit jedem Deck und Rad, solange die Achslänge passt.

Wichtige Tipps

  • Lenkerschlitz: Wichtig für Kompressionssysteme wie HIC und ICS. SCS-Benutzer müssen Lenker mit Schlitz entfernen oder vermeiden.
  • Rädergröße: Stellen Sie sicher, dass Ihre Gabel und Bremse die Größe der Räder, die Sie interessieren, aufnehmen können.
  • Klemmen & Lenker: Die Kompatibilität zwischen Klemmen und Lenkern hängt stark von der Größe (Standard oder Oversized) und davon ab, ob ein Shim verwendet wird.

Dieser Leitfaden vereinfacht die Kompatibilitätsprüfungen zwischen verschiedenen Scooter-Teilen. Denken Sie daran, die richtige Kombination gewährleistet sowohl die Leistung als auch die Sicherheit Ihres Scooters. Überprüfen Sie immer die Spezifikationen und konsultieren Sie im Zweifelsfall einen Fachmann oder den Hersteller.


Lesen Sie mehr Tipps & Tricks

Weitere Tipps & Tricks anzeigen 

  • Von Frederik Giese Leitfaden für die Kompatibilität von Stunt-Scooter-Teilen (Stunt-Scooter-Kompressionsleitfaden)

    Lesen Sie mehr 

  • 6 Regeln für die Auswahl des richtigen Stunt Scooters

    Von Frederik Giese 6 Regeln für die Auswahl des richtigen Stunt Scooters

    Lesen Sie mehr 

  • Leitfaden für Scooter-Größen: Finden Sie die perfekte Größe für sich

    Von Frederik Giese Leitfaden für Scooter-Größen: Finden Sie die perfekte Größe für sich

    Lesen Sie mehr 

  • 5 wirklich gute Stunt Scooter

    Von Frederik Giese 5 wirklich gute Stunt Scooter

    Lesen Sie mehr 

Weitere Tipps & Tricks anzeigen 

Anmeldung

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?

Sie haben noch kein Konto?
Konto erstellen